47 Ronin

47 Ronin

  • USA
  • ,
  • 118 Minuten,
  • Sprachen:

    • Deutsch
Darsteller:
Regie:
Genre:
  • Inhalt
  • Unsere Meinung

Der Film 47 Ronin nimmt die Zuschauer mit auf eine Reise in das Japan des 18. Jahrhunderts und beruht auf einer wahren Geschichte. Angeführt von ?ishi Kuranosuke (Hiroyuki SanadaWolverine: Weg des Kriegers, Ring 2) begeben sich weitere 46 Samurai und der Halbasiate Kai (Keanu Reeves, Matrix, Speed) auf einen aussichtslos erscheinenden, aber gerechten Rachefeldzug.

Gegner ist der tyrannische Fürst Lord Kira (Tadanobu Asano, Zatoichi - Der blinde Samurai, Der Mongole), der seinen Widersacher Lord Asano (Min Tanaka, The Hidden Blade, Samurai der Dämmerung) zum Selbstmord zwingt. Nachdem Kira auch noch Asanos Tochter Mika (K? ShibasakiKung Fu GirlOver Your Dead Body) entführt, die nicht weniger als die Geliebte Kais ist, schwört er die Rache gegen sich geradezu herauf.

Keanu Reeves und 47 Samurai

Die Kämpfer bereiten den Sturm auf des Fürsten Herrschaftssitz von langer Hand vor. Der Weg zum Ziel ist jedoch steinig, lang und von unzähligen Unwägbarkeiten geprägt. Als dann der Angriff beginnt, verläuft zunächst alles nach Plan...

Rechte: Universal Studios Inc. All Rights Reserved.

Richtig. Finanziell gesehen war 47 Ronin ein Millionengrab. Dass das nichts mit der Qualität dieses japanischen Heldenepos zu tun hat, zeigt sich bereits nach wenigen Augenblicken. Fantastische Aufnahmen und bombastische Effekte in einer sagenhaften Scheinwelt - der von Star-Regisseur Ridley Scott (Blade Runner, Alien) geförderte Regie-Neuling Carl Erik Rinsch lässt es ordentlich krachen!

Handkantenschläge und sonderbare Fabelwesen

Allen Unkenrufen zum Trotz ist der Spagat zwischen historischer, fernöstlicher Vorlage und den technischen Möglichkeiten einer aufwändigen Filmproduktion im 21. Jahrhundert gelungen. Es fliegen Schwerter, Pfeile aber auch riesige und zugleich sonderbare Phantasiewesen über den Bildschirm und die heldenhaften Samurai verteilen reichlich Handkantenschläge.

Keanu Reeves ist der Exot zwischen sonst fast ausschließlich japanischen Schauspielstars - und er kämpft sich vorbildlich und sehenswert durch die actionreiche Handlung. Dass sich die Macher auch im Finale des Films an den tatsächlichen, historischen Kontext halten, macht 47 Ronin richtig sympathisch.

Ähnliche Videos

Login

Neu bei maxdome?

Kein Abo, keine Vertragsbindung. Über 60.000 Videos im Store einzeln leihen oder kaufen. Auf deinem Fernseher, mobilen Endgerät oder über PC/Mac ansehen.

Bereits Kunde?

Neues Passwort anfordern